Antelope by Beurer EMS-Tanktop als Erweiterung zum EM 95 EMShomeStudio Männer Größe L

Highend-Trainingsoberteil zur Elektromuskelstimulation
Artikel-Nr.: 88027-164275
UVP € 199,99
inkl. MwSt und Versandkostenfrei
€ 0,00
Größe Shirt

German Quality since 1919

German Quality since 1919

Highlights

Das Tanktop von Antelope kann als exklusives Zubehör mit dem EMShomeStudio Muskelstimulationsgerät verbunden werden und gemeinsam mit den Arm- oder Beinmanschetten des Geräts beim Training eingesetzt werden. Für einen höchstmöglichen Trainingserfolg trainierst du strukturiert und geführt mit der „beurer EMShomeStudio"" App und deinem virtuellen Personal Trainer, dem virtualCoach.
Das ANTELOPE.TANKTOP ist der perfekte Support für dein Bauch- und Rückentraining.

  • 4 Hightech-Silikon-Elektroden geben elektrische Impulse an deine Muskeln (Bauch und Rücken)
  • Dabei liegen sie angenehm und kaum spürbar auf der Haut. Du kannst sie nass und trocken für deine EMS-Workouts einsetzen – ganz so wie du es möchtest
  • So werden die natürlichen Prozesse in deinem Körper beim Training verstärkt und der Muskel besonders gefordert
  • Das EMS-Oberteil ergänzt flexibel dein Training und kann in fast jede Sportart integriert werden
  • Das Highend-Top ist aus Hochleistungsgarnen gefertigt: Es ist atmungsaktiv, geruchshemmend, Figur formend, mit funktionalen Zonen ausgestattet, waschbar und lässt sich als Zweiteiler leicht anziehen
  • Mit der „beurer EMShomeStudio" App wird dir ein individuelles Workout, abgestimmt auf deine Trainingsziele und dein Fitnesslevel ermöglicht
  • Erreiche deine Ziele schneller, denn du trainierst flexibel, effektiv und mobil – egal ob zu Hause oder im Fitnessstudio
  • Im Lieferumfang enthalten ist das ANTELOPE.TANK-TOP in der gewählten Größe sowie das Verbindungskabel zum Beurer EM 95 EMShomeStudio

KONTRAINDIKATIONEN

ABSOLUTE KONTRAINDIKATIONEN

Beim Auftreten von absoluten Kontraindikationen darf kein EMS-Ganzkörpertraining durchgeführt werden.

  • Bei implantierten elektrischen Geräten (wie z.B. Herzschrittmachern).
  • Bei Vorhandensein von metallenen Implantaten.
  • Bei Insulinpumpenträgern.
  • Bei Fieber.
  • Bei bekannten oder akuten Herzrhythmusstörungen und anderen Erregungsbildungs- und Leitungsstörungen am Herzen.
  • Bei neuronalen Erkrankungen, bei Anfallsleiden (z. B. Epilepsie) und schweren Sensitivitätsstörungen.
  • Bei einer bestehenden Schwangerschaft.
  • Bei vorliegenden Krebs- oder Tumorerkrankungen.
  • Nach kürzlich vorgenommenen Operationen, insbesondere wenn verstärkte Muskelkontraktionen den Heilungsprozess stören könnten.
  • Bei gleichzeitigem Anschluss an ein Hochfrequenz-Chirurgiegerät.
  • Bei gleichzeitigem Anschluss und/oder simultaner Verwendung weiterer elektrischer Geräte, die Einfluss auf die Stromzufuhr oder die Muskulatur haben können.
  • Bei akuten oder chronischen Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts.
  • Bei akuten Muskelschmerzen, Muskelkater oder Muskelkrämpfen.
  • Bei akuten Erkrankungen, bakteriellen Infektionen und entzündlichen Prozessen.
  • Bei Diabetes mellitus Typ 1.
  • Bei Arteriosklerose und arteriellen Durchblutungsstörungen.
  • Auf akut oder chronisch erkrankter (verletzter oder entzündeter) Haut (z.B. bei schmerzhaften und schmerzlosen Entzündungen, Rötungen, Hautausschlägen (z.B. Allergien), Verbrennungen, Prellungen, Schwellungen, offenen sowie sich im Heilungsprozess befindlichen Wunden und an im Heilungsprozess befindlichen Operationsnarben).
  • Bei Stents und Bypässen, die weniger als 6 Monate aktiv sind.
  • Bei unbehandeltem Bluthochdruck, Blutungsstörung oder Blutungsneigung (Hämophilie).
  • Bei Bauchwand- und Leistenhernien.
  • Bei akutem Alkohol-, Drogen- oder Rauschmitteleinfluss.
  • Bei Personen unter 18 Jahren.

RELATIVE KONTRAINDIKATIONEN

Beim Auftreten von relativen Kontraindikationen darf ein EMS-Ganzkörpertraining nur nach schriftlicher ärztlicher Freigabe oder selbstständiger Erklärung erfolgen.

  • Bei akuten Rückenbeschwerden ohne Diagnosen.
  • Bei akuten Neuralgien und Bandscheibenvorfällen.
  • Bei Implantaten, die älter als 6 Monate sind.
  • Bei Erkrankungen der inneren Organe, insbesondere bei Nierenerkrankungen.
  • Bei kardiovaskulären Erkrankungen.
  • Bei Neigung zu thromboembolischen Erkrankungen.
  • Bei nicht abgeklärten chronischen Schmerzzuständen, unabhängig von der Körperregion.
  • Bei allen Sensibilitätsstörungen mit reduziertem Schmerzempfinden (wie z.B. Stoffwechselstörungen).
  • Bei mit der Stimulationsbehandlung auftretenden Beschwerden.
  • Bei beständigen Hautreizungen aufgrund von langzeitiger Stimulation an der gleichen Elektrodenstelle.
  • Bei Tendenz zu Blutungen aufgrund von Verletzungen.
  • Bei Bewegungskinetose.
  • Bei größeren Flüssigkeitsansammlungen im Körper und Ödemen.
  • Bei der Einnahme von entsprechenden Medikamenten.
  • Bei offenen Hautverletzungen, Wunden, Ekzemen und Verbrennungen.

Unsere Trainingsbedingungen findest Du hier.

Sicherheitsabschaltung
ja
Produktbezeichnung
ANTELOPE EMS Tank-Top
CE
ja
Akkubetrieb
ja
EMS (Programmanzahl)
3
Elektroden
4
Intensität einstellbar
ja
Artikel-Nr.
88027-164275
EAN
4211125880279
Antelope Gebrauchsanleitung