Neu
-13%

Antelope by Beurer Evolution EMS-Anzug Männer (Shirt M / Hose L)

Highend-Trainingsanzug zur Elektromuskelstimulation
Artikel-Nr.: 88063_88068
UVP € 1.599,00 € 1.399,00
inkl. MwSt und Versandkostenfrei
€ 0,00

Highlights

Der Antelope Evolution EMS-Anzug ist ein App-gesteuertes EMS-Trainingsgerät speziell für Männer, bestehend aus einem Shirt und Shorts. Dieser Trainingsanzug bietet eine effiziente Lösung, um verschiedene Muskelgruppen, einschließlich Rücken-, Rumpf- und Bauchmuskeln bis zu den Oberschenkeln, zu stärken. Egal, ob du neu im Bereich EMS-Training (Elektromuskelstimulation) bist oder bereits Erfahrung hast, dieses High-Tech-Sportbekleidungsset ermöglicht ein maßgeschneidertes Training.

  • Der Evolution EMS-Anzug von Antelope ergänzt das Training – ob im Studio, Outdoor oder Zuhause
  • Du bist flexibel und kannst ihn in nahezu jede Sportart integrieren, da die Kabel fast vollständig im Textil integriert sind
  • 18 Hightech-Silikon-Elektroden geben elektrische Impulse an deine Muskeln (Bauch, Brust, Nacken, Rücken, Oberarme, Beinbizeps, Quadrizeps und Gesäß)
  • Effektives Ganzkörpertraining mit elektrischer Muskelstimulation: Der EMS-Anzug ist ein vielseitiges Instrument, das dich beim Aufbau von Kraft und Muskeln, während des Sports, bei Fitnessübungen, beim Abnehmen und der Regeneration unterstützt. Die hohe Effektivität dieses Trainings wird durch das Reizstromgerät und die 18 anatomisch geformten High-Tech Silikonelektroden erreicht, die elektrische Impulse an die Muskeln senden und somit die natürlichen Trainingsprozesse im Körper fördern.
  • Bereits 20 Minuten genügen, um ein effizientes Ganzkörpertraining zu absolvieren, bei dem Bauch, Beine, Po und Rücken gezielt trainiert werden.
  • Mit mehr als 40 EMS-Programmen kannst du dein Training an deine individuellen Ziele anpassen, sei es High-Intensity-Interval-Training (HIIT), Fitness, Cardio oder Rehabilitation. Der Anzug eignet sich sowohl als Heimtrainer als auch für den Einsatz unterwegs.
  • Komfort und Qualität stehen im Vordergrund: Dank optimierter Passform, High-Tech-Textilien und hochwertigen Silikonelektroden bietet der Anzug einen angenehmen Tragekomfort und ermöglicht sowohl nasse als auch trockene EMS-Trainingseinheiten.
  • Wir begleiten dich mit einem Rundum-Paket zum Einstieg, EMS-Trainings sowie unserem persönlichen Kundenservice

KONTRAINDIKATIONEN

ABSOLUTE KONTRAINDIKATIONEN

Beim Auftreten von absoluten Kontraindikationen darf kein EMS-Ganzkörpertraining durchgeführt werden.

  • Bei implantierten elektrischen Geräten (wie z.B. Herzschrittmachern).
  • Bei Vorhandensein von metallenen Implantaten.
  • Bei Insulinpumpenträgern.
  • Bei Fieber.
  • Bei bekannten oder akuten Herzrhythmusstörungen und anderen Erregungsbildungs- und Leitungsstörungen am Herzen.
  • Bei neuronalen Erkrankungen, bei Anfallsleiden (z. B. Epilepsie) und schweren Sensitivitätsstörungen.
  • Bei einer bestehenden Schwangerschaft.
  • Bei vorliegenden Krebs- oder Tumorerkrankungen.
  • Nach kürzlich vorgenommenen Operationen, insbesondere wenn verstärkte Muskelkontraktionen den Heilungsprozess stören könnten.
  • Bei gleichzeitigem Anschluss an ein Hochfrequenz-Chirurgiegerät.
  • Bei gleichzeitigem Anschluss und/oder simultaner Verwendung weiterer elektrischer Geräte, die Einfluss auf die Stromzufuhr oder die Muskulatur haben können.
  • Bei akuten oder chronischen Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts.
  • Bei akuten Muskelschmerzen, Muskelkater oder Muskelkrämpfen.
  • Bei akuten Erkrankungen, bakteriellen Infektionen und entzündlichen Prozessen.
  • Bei Diabetes mellitus Typ 1.
  • Bei Arteriosklerose und arteriellen Durchblutungsstörungen.
  • Auf akut oder chronisch erkrankter (verletzter oder entzündeter) Haut (z.B. bei schmerzhaften und schmerzlosen Entzündungen, Rötungen, Hautausschlägen (z.B. Allergien), Verbrennungen, Prellungen, Schwellungen, offenen sowie sich im Heilungsprozess befindlichen Wunden und an im Heilungsprozess befindlichen Operationsnarben).
  • Bei Stents und Bypässen, die weniger als 6 Monate aktiv sind.
  • Bei unbehandeltem Bluthochdruck, Blutungsstörung oder Blutungsneigung (Hämophilie).
  • Bei Bauchwand- und Leistenhernien.
  • Bei akutem Alkohol-, Drogen- oder Rauschmitteleinfluss.
  • Bei Personen unter 18 Jahren.

RELATIVE KONTRAINDIKATIONEN

Beim Auftreten von relativen Kontraindikationen darf ein EMS-Ganzkörpertraining nur nach schriftlicher ärztlicher Freigabe oder selbstständiger Erklärung erfolgen.

  • Bei akuten Rückenbeschwerden ohne Diagnosen.
  • Bei akuten Neuralgien und Bandscheibenvorfällen.
  • Bei Implantaten, die älter als 6 Monate sind.
  • Bei Erkrankungen der inneren Organe, insbesondere bei Nierenerkrankungen.
  • Bei kardiovaskulären Erkrankungen.
  • Bei Neigung zu thromboembolischen Erkrankungen.
  • Bei nicht abgeklärten chronischen Schmerzzuständen, unabhängig von der Körperregion.
  • Bei allen Sensibilitätsstörungen mit reduziertem Schmerzempfinden (wie z.B. Stoffwechselstörungen).
  • Bei mit der Stimulationsbehandlung auftretenden Beschwerden.
  • Bei beständigen Hautreizungen aufgrund von langzeitiger Stimulation an der gleichen Elektrodenstelle.
  • Bei Tendenz zu Blutungen aufgrund von Verletzungen.
  • Bei Bewegungskinetose.
  • Bei größeren Flüssigkeitsansammlungen im Körper und Ödemen.
  • Bei der Einnahme von entsprechenden Medikamenten.
  • Bei offenen Hautverletzungen, Wunden, Ekzemen und Verbrennungen.

Unsere Trainingsbedingungen findest Du hier.

Intensität einstellbar
ja
Sicherheitsabschaltung
ja
Akkubetrieb
ja
CE
ja
Produktbezeichnung
Evolution EMS Suit
Elektroden
18
Kanäle
9
EMS (Programmanzahl)
42
Artikel-Nr.
88063_88068
EAN
-
Antelope Evolution Gebrauchsanleitung